arktische Kälte Rügen


Im Katastrophenwinter 1978/79 rund um den Jahreswechsel spielte das Wetter verrückt. Ein Blizzard zog erst über den Norden Deutschlands und brachte anschließend arktische Kälte und starke Schneefälle. Bis heute gilt das Extrem-Wetter, das sich im Februar 1979 ein zweites Mal innerhalb weniger Wochen im Norden des Landes abspielte, als eine der größten Wetterkatastrophen der letzten 100 Jahre in Deutschland.

arktische Kälte Rügen

In den meisten Meeresgebieten bleiben die großen Strömungen weitgehend unbeeinflusst von den lokalen Winden.

In den meisten Regionen Sibiriens herrscht ein ausgeprägtes Kontinentalklima: Verhältnismäßig heiße Sommer (bis +40 °C) werden von extrem kalten Wintern (bis -72 °C) abgelöst. Oft wird das Land bis zu neun Monate von einer Schneedecke bedeckt. Die Landschaft wird großteils von borealen Wäldern (Taiga) dominiert, in den arktischen Regionen herrscht baumlose Tundra vor. Dazwischen existiert mit den Waldtundra-Zonen eine Übergangsform. Im Süden geht die Taiga in Steppe über.

Winter in Binz Rügen

Weite Teile Sibiriens werden von Permafrostböden (dauerhaft gefrorener Boden) eingenommen, der in der warmen Jahreszeit nur oberflächlich antaut. Tau- und Regenwasser können dort nicht versickern. Die Staunässe führt im kurzen Sommer zu einem extremen Mückenreichtum. Dass der Boden unter Gebäuden und Verkehrswegen stärker taut als normal, erzeugt erhebliche Probleme bei deren Bau und Erhaltung. Das Dauerfrostgebiet umfasst außer der Tundra auch große Teile der Taiga und reicht östlich des Baikalsees bis an deren Südrand – und die Südgrenze des russischen Staatsgebietes. Etwa ein Drittel Sibiriens hat lückenlosen Dauerfrostboden, vor allem die Republik Sacha (Jakutien) und deren nordwestliche und nordöstliche Nachbargebiete. Etwa die Hälfte Sibiriens hat Permafrostböden neben völlig auftauenden Arealen. Nur der äußerste Südwesten und schmale Gebietsstreifen am mittleren Amur und an der Pazifikküste haben gar keinen Dauerfrostboden.

Der Kältepol der bewohnten Welt befindet sich im ostsibirischen Oimjakon (südlich von Werchojansk).

Aktuelles vom 22.10.17



Hier finden Sie auch Freie Ferienwohnungen auf Rügen an der Ostsee zb in Lancken Granitz rügen oder Ferienwohnungen rügen sassnitz und ostseebad göhren rügen und ferienhaus rügen binz und ferienhaus ostsee rügen und ferienwohnungen wiek rügen